Online buchen

Die schönsten Flohmärkte in Hamburg

Flohmärkte Hamburg

Die schönsten Flohmärkte in Hamburg sind legendär, da sie eine große Auswahl an Kuriositäten aus aller Herren Länder anbieten. Es ist für Euch die Gelegenheit, ein ganz individuelles Hamburg Souvenir mitzubringen. Etwas, was euer Nachbar nicht im Regal hat, nicht den üblichen Krempel mutmaßlicher Hamburgensien., sondern vielleicht altes Festmooker Werkzeug, eine alte Seemannskiste oder Schrulliges, Kurioses und Unbekanntes. Ihr findet das hier auf unseren Top 5 der Hamburger Flohmärkte.

Flohschanze

Jeden Samstag ab 08:00 öffnen die Pforten an der alten Rindermarkthalle, gegenüber der U-Bahn Station Feldstraße. Hier findet Ihr Vintage Kleidung, jede Menge Vinyl, Kleinmöbel und alles was so gesammelt wird. Viele professionelle Flohmarkthändler doch die Preise sind moderat, wenn Ihr gut handelt. Es ist immer ein kleines Happening und viele Hamburger Familien gehen Samstags dahin um sich zu treffen und als Start ins Wochenende. Weitere Infos findet Ihr unter: www.marktundkultur.de

Antik & Design Markt Colonaden

Mehrmals im Jahr wird dieser Antik & Design Markt in den Colonaden veranstaltet. Die Colonaden sind eine der ältesten Fußgänger Passagen Hamburgs als Verlängerung des Jungfernstiegs. In den Arcaden finden sich nicht nur Traditionsgeschäfte sondern am Markttag, in den Händler Pavillons, schöne Möbel und Wohn Accessoires. Englische Möbel, böhmisches Glas, altes Leinen, viel Silber und dekorative Ausstellungsstücke.

www.colonnaden-hh.de/veranstaltungen/antikmarkt/

Antik & Flohmarkt am Lehmweg

Einer der schönsten „privaten“ Flohmärkte in Hamburg. Mitten in Hamburg Eppendorf, genauer an der U-Bahn Station Hoheluft, findet dieser Flohmarkt einmal im Jahr statt. Privat sagen wir, da der Großteil der Händler die Anwohner und nicht die Profis sind. Es ist das alljährliche Schaulaufen der Eppendorfer und Harvestehuder Schickis. England hat Ascot, Hamburg den Flohmarkt im Lehmweg. Viele Designer Fummel, Sport Ausrüstung und Dachboden Funde könnt Ihr hier bestaunen oder euch einfach an die Ufer des Isebek-Kanals setzen und dieses Treiben beobachten.

Map Link

www.marktundkultur.de

Flohmarkt am Turmweg

Mitten in Pöseldorf, direkt am Westufer der Aussenalster und im Schatten der St. Johannis Kirche findet zwei Mal im Jahr der Turmweg Flohmarkt statt. In Hamburg „schickstem“ Stadtteil, das war es zumindest mal, ist das die kleine Version des Lehmweg Flohmarkts. Auch hier findet Ihr Designer Klamotten, Accessoires und kuriosen Hausrat und ein Bummel lohnt sich auf alle Fälle. Für die Verpflegung sorgt vor Ort, neben den üblichen Verdächtigen, die Suppenküche der Freiwilligen Feuerwehr Pöseldorf. Nächster Termin wahrscheinlich im September.
Google Map Link

www.flohmarktheld.de/hamburg

Flohmarkt Michelwiese

Unter Hamburgs bekanntestem Wahrzeichen, dem Michel, erstreckt sich eine Wiese runter bis zu Baumwall. Dort findet vier Mal im Jahr der Flohmarkt Michelwiese statt. Über die U-Bahn Station Baumwall leicht zu erreichen bietet er eine Vielzahl an interessanten Stücken. Anwohner wie Antikhändler wechseln sich ab und auch Kuriositäten aus dem Hafen landen hier auf den Tischen. Altertümliches Boots Zubehör wie Klampen und Tampen bis hin zu Außenbordern aus dem Jahre Schnee und Andenken aus der ganzen Welt, die die Seeleute mal mitbrachten., z. B. alte chinesische Opiumpfeifen.

www.marktundkultur.de

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Kennt ihr schon unseren Artikel über die Top Sehenswürdigkeiten Hamburgs?

Du möchtest immer über neue Touren und unsere Aktivitäten informiert werden?
Dann melde Dich an und erhalte ab sofort unseren regelmäßigen Newsletter.

Deine E-Mail-Adresse wird nur dazu verwendet, dir in unregelmäßigen Abständen (max. 5x pro Jahr) unseren Newsletter mit Informationen rund um unser Angebot zukommen zu lassen. Du kannst die Mails jederzeit über einen Link abbestellen.
040-27872891
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Top crossmenu