Eve Champagne

Aus der Liebe zwischen einem polnischen Seemann und einer feinen Deern wurde etwas Besonderes geschaffen, Eve. Wenn wir mal ehrlich sind, was ist eigentlich mehr St. Pauli als genau diese Mischung? Doch unsere Eve entdeckte ihre Liebe zum Hafenquartier erst mit 18, als sie selbstständig das Nachtleben auf dem Kiez erkundete. Es war Liebe auf den ersten Blick, nicht romantisch sondern fordernd und wild. Eve musste erst um die Anerkennung im Quartier kämpfen, so wie jeder Rookie und sich ihren Respekt erarbeiten. Doch dabei half ihr ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau, was ihr den Einstieg in das Gastrogewerbe auf St. Pauli erleichterte, denn die Plätze hinter dem Tresen sind begehrt.

Neu! Die Eve Champange Kieztour

Ab 17.3 geht es los.

Eve Champange Tickets gibt es hier.

Eve Champagne, Photo by Randy Rocket

Ihre Karriere auf dem Kiez nahm richtig Schwung auf, als sie ihre wirkliche Bestimmung entdeckte, das Revue- und Burlesque Theater der 40er und 50er Jahre. Sich in Schale zu werfen und dann etwas ruppig sich auf der Bühne ausziehen, das wars. Singen pöbeln, tralala und dabei tiefsinnig philosophieren während sie sich das Bustier vom Leib reißt. Der Vorschlag als „Dieda vom Tresen“, in Anlehnung an die berühmte Burlesque Darstellerin Dita von Teese, aufzutreten wurde schnell ad Acta gelegt und so entstand, mitten auf dem Kiez, Eve Champagne.

Eve Champagne
Eve Champagne Photo by Christian Brodack

Burlesque Striptease Bar auf dem Kiez.

Ab jetzt nicht mehr hinter, sondern auf dem Tresen und die passende Lokation war auch schnell gefunden, das Queen Calavera. Die erste Burlesque Striptease Bar auf dem Kiez. Hier konnte Eve, dank ihrer St. Pauli Roots, gleich mal den She-Boss rausholen.  Das wurde ihre Homebase und den anderen Darstellerinnen half sie dabei, sich in diesem besonderen Quartier zu behaupten. Ihre Fähigkeiten, Gäste auf eine ganz besondere Art abzuholen, blieben nicht lange unbemerkt und so holte dann Drag Queen Olivia Jones Eve vor zehn Jahren in die „Familie“. Sie war ein echtes Schmuckstück für die aufstrebende Drag-Show, denn sie war die einzige Frau in dem Theater. So wurde sie dann auch die Herbergsmutter im Dragsloch, der hauseigenen WG der Jones Family. Zwischen den ganzen exzentrischen Drags hatte sie genug Standing, diese auch zur Arbeit zu treiben. Ihre Organisations- und Führungsqualitäten blieben Olivia nicht verborgen, so dass Eve mehr und mehr zum Backoffice des Jones-Universums gehörte, statt auf der Bühne zu brillieren.

Eve Champagne
Eve Champagne

Auf zu neuen Ufern

Auftritte als Aushängeschild für die „Loki-Schmidt-Stiftung“, diverse PR-Termine für Hamburger Unternehmen und Teilnahme an Trash-TV Formaten wie: „Frauentausch“, „Crash Games“ und „Ninja Warrior“ waren für Eve ein inneres Blümchenpflücken. Die „Family“ versuchte dann, Eve mit einer neuen Aufgabe etwas einzuhegen, der Leitung des „The Bunny Burlesque“. Doch die Corona Pandemie zeigte Eve deutlich auf, dass diese Bühne allein ihr nicht reichen würde. Da war klar, wohin die Reise geht – auf zu neuen Ufern.

Eve Champange, Photo by Randy Rocket

Die "Pulverlesque-Show“ war geboren

Der nächste Hafen wurde das „Pulverfass“, Europas größtes und ältestes Travestie Cabaret. Nach einem Betreiberwechsel war das neue Team dahinter sehr an etwas Neuem interessiert. Eve´s Vorschlag, erstmalig eine mixed Burlesque/Boylesque-Show auf dieser berühmten Bühne zu zeigen, war genau das, was die Jungs wollten. Die „Pulverlesque-Show“ war geboren. Durch Eves hervorragende Verbindungen in die Burlesque Szene kamen auch sofort die Zusagen und zu der glamourösen Vorpremiere am 06.01.2022 war das Haus voll (nach den aktuellen Corona-Bestimmungen).

Das Ganze ist natürlich ein erster Probelauf und noch weiß Keiner, wohin diese Reise geht. Doch Eve arbeitet auf mehreren Posten gleichzeitig, Im Pyjama-Park als Rezeptionistin, erste Anfragen aus dem TV Bereich gibt es auch wieder und letztlich wird endlich ein lang gehegter Wunsch von Eve in Erfüllung gehen, bei den Kiezjungs geführte Gäste-Touren machen und ihr St. Pauli zeigen zu können.

Die Eve Champange Tour

Ab 17.3 geht es los.

Eve Champange Tickets gibt es hier.

Du möchtest immer über neue Touren und unsere Aktivitäten informiert werden?
Dann melde Dich an und erhalte ab sofort unseren regelmäßigen Newsletter.

Deine E-Mail-Adresse wird nur dazu verwendet, dir in unregelmäßigen Abständen (max. 5x pro Jahr) unseren Newsletter mit Informationen rund um unser Angebot zukommen zu lassen. Du kannst die Mails jederzeit über einen Link abbestellen.
Mit dem Absenden bestätigst du, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben. Deine E-Mail-Adresse wird nur dazu verwendet, dir in unregelmäßigen Abständen (max. 5x pro Jahr) unseren Newsletter mit Informationen rund um unser Angebot zukommen zu lassen. Du kannst die Mails jederzeit über einen Link abbestellen.
040-27872891
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Top crossmenu